SPONSOR-ANZEIGEN

Arten von Zement: kennen die Eigenschaften und Anwendungen

SPONSOR-ANZEIGEN

In einer zivilen Konstruktion ist Zement eines der wichtigsten verwendeten Materialien. Da es in Brasilien jedoch mehrere Arten von Zement gibt, müssen Sie beim Kauf vorsichtig und vorsichtig sein.

Jede Art von Zement hat eine andere Zusammensetzung als die andere, die dem Beton eine einzigartige Eigenschaft verleiht. Sie finden spezifische Zemente für die Bearbeitbarkeit, andere für die Haltbarkeit, andere für die Festigkeit und noch vieles mehr.

SPONSOR-ANZEIGEN

In unserem Artikel erklären wir die gesamte Zusammensetzung von Portlandzement und wie jeder Zementtyp je nach dem Bedarf seiner Arbeit verwendet werden sollte. Überprüfen Sie es jetzt!

Zusammensetzung von Portlandzement

Portlandzement wird in Brasilien am häufigsten verwendet und sein Material ist das Pulver, das in feinem Pulverzustand vorliegt. In seiner Zusammensetzung sind die Silikate und Aluminate von Calcium und praktisch keinen freien Kalk.

Komplexe Silikate und Aluminate, wenn sie mit Wasser gemischt werden, hydratisieren und Teighärten produzieren. Darüber hinaus bietet es eine hohe mechanische Festigkeit. Da es mehrere Arten von Portlandzement gibt, ist es angezeigt, die Angabe von jedem von ihnen zu beobachten.

Arten von Portlandzement

Application of mass with cement

CP I – Gemeiner Portlandzement

Dieser Zementtyp wird als der reinste angesehen, da er keine Zugabe hat, außer im Fall von Gips, der als Retarder des Griffs verwendet wird. Es ist eine einfachere Art von Zement und deshalb wird es im Allgemeinen mehr im Bauwesen verwendet, wenn keine besonderen Anforderungen an Zement gestellt werden.

Arbeiten, die nicht häufig Wasser, Abwasserkanälen oder Abwasserkanälen ausgesetzt sind und sich nicht in Umgebungen befinden, in denen Boden- oder Grundwassersulfate vorhanden sind, sind für die Verwendung dieser Art von Zement am besten geeignet. Sein Widerstand beträgt 25 MPa.

CP IS – Common Portland Zement mit Zusatz

Das CP IS enthält die gleiche Zusammensetzung wie der gebräuchlichste Zement. Der Unterschied ist, dass im CPI-S in seiner Masse maximal 5% puzzolanisches Material hinzugefügt wird, während das gemeinsame Portland nichts hat. Dies garantiert jedoch Zement weniger Durchlässigkeit. Die Widerstandsklasse ist dieselbe wie die CP I von 25 MPa.

CP II-E – Portlandzement aus granulierter Hochofenschlacke

Der CP II-E hat mehr Additive als andere Zementarten, die nur Gips enthalten. Es ist eine Mischung zwischen dem Portland Common und Portland mit Zusatz. Diese Art von Zement muss jedoch angewendet werden, wenn die Strukturen die mäßig langsame Wärmefreisetzung freisetzen oder durch Sulfate angegriffen werden können. Daher wird es am häufigsten in Materialien verwendet, die keine Wärme abgeben. Seine Widerstandsklasse beträgt 25, 32 und 40 MPa.

CP II-Z – Portlandzement aus Puzzolan

Für diejenigen, die Zement in marinen, industriellen und unterirdischen Arbeiten verwenden müssen, sollte CP II-Z-Zement verwendet werden, da es die Zugabe von Puzzolanmaterial enthält. Diese Art von Material bietet eine größere Undurchlässigkeit, wodurch der Beton länger halten kann. Seine Widerstandsklasse beträgt 25, 32 und 40 MPa.

CP II-F – Portland Cement Verbindung mit Filter

Diese Art von Zement kann in verschiedenen Anwendungen verwendet werden, ist aber nicht in aggressiveren Arbeiten angezeigt. Es kann jedoch bei Arbeiten angewendet werden, die eine große Beständigkeit des Materials erfordern, wie dies bei Stahlbetonarbeiten der Fall ist.

Seine Zusammensetzung beträgt zusätzlich zu Klinker 6% bis 10% Karbonatmaterial oder Füllstoff. Andere Zubereitungen können diese Art von Zement auch verwenden, wie beispielsweise Mörtel, Beschichtungsmörtel, Dünnbeton, Betonböden und andere. Die Widerstandsklasse beträgt 25, 32 und 40 MPa.

CP III – Hochofen Portland Zement

Der CP III hat einen Schlackengehalt von bis zu 70% in seiner Zusammensetzung. Die Schlacke hilft dem Material, eine größere Undurchlässigkeit zu erreichen, was es länger hält. Darüber hinaus erhält der Zement eine höhere Beständigkeit gegen Sulfate und eine geringe Hydratationswärme.

Dieser Zementtyp muss mehr bei der Ausführung von großen Arbeiten verwendet werden, insbesondere bei Dämmen und Abwasserkanälen. Es kann aber auch unter anderem auf Pflasterstraßen, Start- und Landebahnen, Industrieströmen usw. angewendet werden. Seine Widerstandsklasse beträgt 25, 32 und 40 MPa.

SPONSOR-ANZEIGEN

CP IV – Pozzolanischer Portlandzement

Der puzzolanische Portlandzement weist in seiner Mischung etwa 15 bis 50% Puzzolanmaterial auf. Daher erhält das Material eine größere Undurchlässigkeit, so dass eine bestimmte Arbeit mehr Haltbarkeitsstabilität aufweisen kann.

Die Verwendung ist besonders bei Arbeiten mit großen Temperaturschwankungen angezeigt. Darüber hinaus kann es auch in solchen Werken verwendet werden, die der Einwirkung von fließendem Wasser und in aggressiven Umgebungen ausgesetzt sind, da das Material eine geringe Porosität aufweist. Seine Widerstandsklasse beträgt 25 und 32 MPa.

CP V-Ari – Erster hochfester Portlandzement

Dies ist eine sehr grundlegende Art von Zement, da es keine Zusätze in seiner Zusammensetzung enthält. Der Prozess der Dosierung und Klinkerherstellung unterscheidet CP V – Ari von CP I.

Es ist eine Art von Material, das anfänglich einen Widerstand von 26 MPa erreicht, weil es mehrere Veränderungen in der Kalkstein-, Ton- und Klinkerproduktion erfährt. Am ersten Tag, an dem Sie den Beton auftragen, ist er bereits sehr stabil, aber Sie müssen aufpassen, dass er sich schnell verformt.

Seine Verwendung kann sowohl in kleinen Werken als auch in großen Werken erfolgen. Es sollte jedoch nicht in Arbeiten verwendet werden, die Meerwasser ausgesetzt sind, oder solche, die Abwasser enthalten, weil Zement nicht aggressiven Mitteln widersteht.

CP-RS – Sulfatbeständiger Portlandzement

Der CP-RS hat 25, 32 und 40 MPa als Widerstandsklasse. Es ist eine Art von Zement, der gegenüber Sulfaten resistent ist, da seine Zusammensetzung durch C3A und / oder kohlenstoffhaltige Zusätze gebildet wird. Daher ist es in Werken, die reich an dieser Verbindung sind, am häufigsten angezeigt.

Die Arbeiten, die dieses Material am meisten nutzen, sind sanitäre Abwassernetze, industrielle Umgebungen, Meeres- und Küstenregionen wegen ihrer Widerstandsfähigkeit gegenüber Material und anderen Bodenarten.
Dies verhindert jedoch nicht, dass Zement unter anderem für strukturelle Sanierungsarbeiten, Betonkonstruktionen, Betonfertigteile, Pflaster, Stahlbeton, Spannbeton verwendet wird.

CP-BC – Portland Low Cement Feuchtigkeitszement

Der Portlandzement mit geringer Hydratationswärme hat den Zweck, den Wärmeverlust zu verlangsamen, insbesondere in Fällen von großen Betonmassen. Während der Hydratationsphase des Zements verhindert die entwickelte Wärme das Auftreten von Rissen thermischen Ursprungs. Zusätzlich erhöht das Material die Haltbarkeit der Struktur.

Portlandzemente mit geringer Hitze erzeugen bis zu 260 J / g und bis zu 300 J / ga 3 Tage bzw. 7 Tage Hydratation. Also, wenn Sie kaufen, stellen Sie sicher, dass der Zement korrekt ist.

CP-B – Weißer Portlandzement

Weißer Portlandzement kann als strukturell und nicht-strukturell unterteilt werden. Im Fall von Bauwerken sollte es bei Arbeiten zu architektonischen Zwecken angewendet werden und die gleichen Eigenschaften wie andere Zementarten aufweisen, jedoch mit der bereits bekannten Weißpigmentierung.

Im Falle von nicht-strukturellen, ist es besser geeignet für Keramikverguss. Um seine weiße Farbe zu erreichen, werden Rohstoffe mit niedrigem Mangan- und Eisengehalt und die Verwendung von Kaolin anstelle von Ton verwendet. Die Widerstandsklasse beträgt 25, 32 und 40 MPa.

Wenn Sie an Ihrem Zuhause arbeiten, ist es wichtig, dass Sie zum Zeitpunkt des Zementeinkaufs alle notwendigen Informationen über das Produkt haben, damit Sie nicht das falsche Material auswählen.

Schauen Sie sich also alle Beschreibungen an, die wir über die verschiedenen Arten von Zement auf dem brasilianischen Markt geben. Wenn Sie immer noch Schwierigkeiten haben, können Sie zu diesem Zeitpunkt einen Spezialisten zu Hilfe nehmen.

SPONSOR-ANZEIGEN

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SPONSOR-ANZEIGEN