SPONSOR-ANZEIGEN

Hauswände: 60 tolle Ideen und Projekte, die dich inspirieren

SPONSOR-ANZEIGEN

Die Wände der Häuser sind der erste Kontakt, den Bewohner und Besucher mit der Residenz haben. Sie haben die Aufgabe, die Privatsphäre der Wohnung zu erhalten, zu schützen und zu gewährleisten. Und weil sie so nah am Auge sind, verdienen sie ein besonderes Finish, das nur für sie geplant ist. Schließlich sind die Wände Teil des Hauses und müssen ästhetisch mit ihm integriert werden.

Und für sie zu beenden ist, was sie nicht verpassen. Eine erste Option sind die Ziegel. Das Material lässt das Haus jovial und entspannt erscheinen, besonders wenn es mit kräftigen und kräftigen Farben kombiniert wird. Mit Pflanzen bringt der Ziegel ein Landhausklima zum Projekt.

SPONSOR-ANZEIGEN

Eine andere Möglichkeit sind die Steine. Die Vielfalt ist riesig und Sie können diejenige wählen, die am besten zu Ihrem Zuhause und Ihrer Tasche passt. Die Filets vom Stein Typ Canjiquinha bringen ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Ein Tipp ist, nur einen Wandstreifen mit Steinen zu verwenden, wenn es nicht möglich ist, ihn vollständig zu bedecken.

Die durchgesickerten Wände sind ebenfalls Trend und lassen das Haus mit einem auffälligen Aussehen. Der Guss kann mit Öffnungen im Beton oder Holzlatten erhalten werden. Oder beides. Eine andere Idee ist es, in eine grüne Mauer zu investieren. Blätter verschiedener Art können verwendet werden, um die gesamte Länge der Wand zu bedecken. Es ist jedoch eine regelmäßige Wartung erforderlich, da die Pflanzen besondere Sorgfalt benötigen.

Live-Zäune gehören auch zu den grünen Wandoptionen. Sie ersetzen den Beton und garantieren einen sehr schönen Blick nach Hause. Nun, wenn Sie weiter gehen wollen, können Sie in eine Glaswand investieren. Ja, Glas. Das Material ist ein Trend in den Fassaden und Sie müssen sich keine Sorgen um die Sicherheit machen, da das Glas für diesen Zweck sehr widerstandsfähig ist.

Der Vorteil von Glas ist, dass das Haus geschützt und gleichzeitig freigelegt ist und seine ganze Schönheit offenbart. Das Glas verleiht dem Haus auch ein modernes und sauberes Aussehen.

60 Modelle von Hauswänden sollen begeistern

Wie wäre es mit ein paar Fotos und Modellen von Hauswänden? Wir wählen Designs für moderne Hauswände, einfache Häuser, kleine Häuser. Wie auch immer, für alle Stile. Sicherlich werden einige von ihnen zu dem passen, was Sie bereits im Sinn haben. Komm schon?

Bild 1 – Wand des ausgetretenen Elements.

SPONSOR-ANZEIGEN

Leaked element wall
Das hohle Element der Wand bildet eine Kombination mit der hohlen Struktur der Hausfassade. Die ausgetretenen Elemente sollen die Umgebung beleuchten und belüften.

Bild 2 – Zement verbrannt plus Holz.

Burnt cement plus wood
Die Verbindung zwischen der Farbe des verbrannten Zements und dem Holz des Tores hat die Fassade dieses Hauses elegant und charmant hinterlassen. Markieren Sie die schwarzen Platten, die der Wand Kontinuität verleihen.

Abbildung 3 – Wände der Häuser: moderne Wand.

Walls of houses: modern wall
Die Ausschnitte und geraden Linien dieser Wand gaben der Fassade des Hauses einen modernen und kühnen Stil. Zur Verstärkung des Vorschlags bestand die Option darin, es in Zementfarbe zu belassen.

Abbildung 4 – Wände der Häuser: niedrige Wand.

Walls of houses: low wall
Die niedrige Mauer, die alle ausgehöhlt ist, hat vor den Füßen noch Bäume, die von einem Zaun der gleichen Höhe der Mauer geschützt werden. Stellen Sie sich das Aussehen dieser Fassade vor, wenn die Bäume ihre normale Höhe erreichen?

Abbildung 5 – Wände der Häuser: Tor anstelle der Wand.

Walls of houses: gate in place of the wall
Die Front dieses Hauses anstelle einer Mauer hat ein breites Tor. Alle gegossen, ermöglicht es die Visualisierung des inneren Teils des Hauses.

Bild 6 – Casa à mostra.

House on display
Die Wand dieses Hauses ist eine gusseiserne Struktur. Die Pflanzen im inneren Teil verschönern den Eingang und garantieren gleichzeitig den Bewohnern Privatsphäre.

Bild 7 – Fassade aus Backstein mit Gussmauer.

Brick facade with a leaked wall
Die Kombination aus dem Mauerwerk der Fassade und der schwarzen Metallstruktur ließ den Eingang des Hauses modern und leicht rustikal erscheinen. Der definierte Zeichnungsbaum trug zur Schönheit der Front bei.

Bild 8 – Wand mit gusseisernem Tor.

Wall with cast-iron gate
Die verbrannte Zementwand beherbergt das ausgetretene Tor, so dass das Haus freigelegt werden kann und seine Details und Schönheit offenbart wird.

Bild 9 – Niedrige Wand mit Canjiquinha-Stein.

Low wall with canjiquinha stone
Die Steine ​​des kleinen Typs schätzen den Eingang des Hauses und schaffen eine perfekte Harmonie mit dem Rest der Fassade. Highlight für das Drehtor nach dem gleichen Ton der Steine.

Bild 10 – Wand aus rustikalen Steinen.

Rustic stone wall
Die Rustikalität dieser Wand wird mit der Öffnung in Glas kontrastiert. Eine Option, das Haus zu verlassen, ohne die Sicherheit und Privatsphäre zu verlieren.

Bild 11 – Weiße Betonwand.

White concrete wall
Die weiße Wand bezieht sich auf die Fassade des Hauses, die in der gleichen Farbe folgt. Die Fassade hat immer noch eine Öffnung, die von der eisernen Struktur durchdrungen ist, die Sichtbarkeit für den inneren Teil der Residenz garantiert.

Bild 12 – Eisenwand gegossen.

Cast iron wall
Diese ganze Eisenwand mit ausgetretenen Linien verließ das Haus charmant und sehr modern. Die Farbe entspricht den Farben der Fassade.

Bild 13 – Beleuchtete Steinmauer.

Illuminated stone wall
Die Mauer, die das ganze Haus abschließt, ist mit Natursteinen verkleidet. Die indirekte Beleuchtung aus dem kleinen Blumenbeet sorgte für einen Hauch von Eleganz für den Eingang.

Bild 14 – Karierte Wand.

Checkered wall
Der Eingang dieses Hauses besteht aus einer karierten Eisenstruktur, die von einem Metallgitter geschützt wird. Die gleiche Struktur funktioniert wie ein Gate.

Bild 15 – Beton in der Nacht beleuchtet.

Illuminated concrete at night
Das gelbe Licht, das nachts diese Wand beleuchtet, hebt den Beton hervor und schätzt ihn. Bei der Planung der Wand Ihres Hauses berücksichtigen Sie das Aussehen, das er in der Nacht haben wird.

Bild 16 – Häuserwände: Mauer aus Natursteinen.

Walls of houses: wall of natural stones

Bild 17 – Zaun im Mauerstil.

Wall style fence.
Die Wand dieses Hauses ähnelt den niedrigen Zäunen, die früher benutzt wurden. Beachten Sie, dass die Pflanzen im Inneren dem Pfad folgen, den die Mauer bildet.

Bild 18 – Graue Wand.

Gray wall
Der graue Ton dieser schieferartigen Steinmauer wurde sanft von Adams grünen Rippen umschlossen. Die Pflanzen garantieren Leben und Freude am Eingang des Hauses.

Bild 19 – Wand in Erdtönen.

Wall in earth tones
Um dem Vorschlag des Hauses zu entsprechen, eine Wand mit Erdtönen. Der Teil der Betonmauer stimmt auch mit dem Rest des Projekts überein

Bild 20 – Wände der Häuser: Wand des kleinen Bildschirms.

Walls of houses: small wall
Die mit der kleinen Öffnung versehene Wand verließ den Eingang des Hauses mit einem zarten Aussehen. Betonsäulen bringen Steifigkeit und Festigkeit, Eigenschaften, die für eine Wand erforderlich sind

Bild 21 – Hohe Wand aus Canjiquinha-Stein.

High wall of canjiquinha stone.
Die hohe Mauer bringt mehr Sicherheit. Es ist jedoch möglich, diesen ernsten Ton mit dem Einfügen von durchgesickerten Elementen, wie etwa am Gate, zu brechen.

Bild 22 – Nachbarschaft gleicher Mauern.

Neighborhood of equal walls
In Eigentumswohnungen ist es möglich, mit den anderen Bewohnern zu sprechen und ein einzigartiges Modell für die Fassade der Häuser vorzuschlagen.

Bild 23 – Benutzerdefinierte Wand.

Custom Wall
Diese Wand trägt den Namen des Bewohners, der auf einem stilvollen Zeichen gedruckt wird. Die durchgesickerte Mauer ist charmant und lässt das Haus leicht exponiert

Bild 24 – Betonwand gegossen.

Concrete wall cast
Beton ist für seine Starrheit bekannt. Wenn es jedoch wie in diesem Bild durchgesickert erscheint, erhält die Fassade des Hauses ein glatteres und saubereres Aussehen.

Bild 25 – Graue Wand mit Holztor.

Gray wall with wooden gate
Wieder die sichere Kombination zwischen Holz und der grauen Farbe der Beschichtung. Die Mischung verleiht der Fassade Eleganz und einen Hauch von Rustikalität. Highlight für indirekte Beleuchtung, die aus dem ausgetretenen Teil der Wand kommt.

Bild 26 – Holzwand.

Wooden wall
Ungewöhnlich, aber auch eine Möglichkeit. Die Holzwand verleiht dem Eingang des Hauses eine rustikale und natürliche Note. Es muss jedoch darauf geachtet werden, dass das Holz nicht vom Wetter betroffen ist.

Bild 27 – Wand aus verbranntem Zement.

Wall of burnt cement
Bemerke nicht, wenn diese Wand unvollendet erscheint. Die Absicht ist dieselbe. Der gebrannte Zement gibt der Moderne den Eingang dieses Hauses. Eine wirtschaftlichere Alternative, die in ihrer Ästhetik nichts verliert.

Bild 28 – Wand aus Gussholz.

Empty wooden wall
Das Detail in durchgesickertem Holz veränderte das Gesicht dieser Fassade. Die indirekte Beleuchtung in Komposition mit den Pflanzenbeeten brachte dem Haus eine warme und gemütliche Atmosphäre.

Bild 29 – Pflanzen schätzen die Wand.

Plants valuing the wall
Das Bett vor der Wand schätzt es und integriert es mit dem Rest des Hauses. Eine praktische, einfache und wirtschaftliche Lösung.

Bild 30 – Wand, die sich bis zum inneren Teil erstreckt.

Wall extending into inner part
Für die Innenseite der Fassade wurde die gleiche äußere Beschichtung verwendet. Das Holz und die Pflanzen schließen die Endbearbeitung ab

Abbildung 31 – Wände der Häuser: Steine, Holz und Pflanzen.

Walls of houses: stones, wood and plants
Das Trio Stein, Holz und Pflanze ergibt immer eine harmonische und schöne Kombination. An der Fassade des Hauses schätzen die Elemente die Immobilie.

Abbildung 32 – Steinmauer, die dem Rest des Hauses folgt.

Stone wall following the rest of the house finish
Die Steine ​​der Mauer sind auch im Rest der Fassade des Hauses vorhanden, so dass sich die Mauer in das Projekt integriert.

Bild 33 – Betonwand mit Gusseisen Detail.

Concrete wall with cast iron detail
Um die traditionelle Betonmauer zu unterscheiden, wählen Sie ein Detail wie dieses aus dem Bild. Die Wand wurde ästhetisch bewertet und harmonisierte mit dem Rest des Hauses.

Bild 34 – Schwarze Wand mit Holzdetails.

Black wall with wood details
Die schwarze Farbe garantiert immer Raffinesse in der Dekoration. An der Wand wäre der Effekt nicht anders. Die Holzdetails unterstreichen das Konzept der Raffinesse.

Bild 35 – Steinmauer von Pflanzen umgeben.

Stone wall surrounded by plants
Das Haus erwachte mit dem Bett, das über die gesamte Länge der Mauer verläuft. Grün kontrastiert scharf mit dem Grau, das in den Wänden und im Haus vorherrscht.

Bild 36 – Betonwand mit durchgesickerten Streifen.

Concrete wall with cast stripes
Die horizontalen Streifen trugen zur Schönheit dieser Fassade bei. Die Pflanzen bleiben nicht unbemerkt.

Bild 37 – Holzdetails zur Beendigung der Monotonie.

Details of wood to end monotony
Was wäre dieses Haus ohne die hölzernen Details an der Wand? Sie ist dafür verantwortlich, die graue Monotonie dieses Projekts zu durchbrechen.

Bild 38 – Wand mit Kletterpflanze.

Wall with climbing plant
Kletterpflanzen werden sehr häufig in Wänden verwendet, wie das Bild. Sie garantieren einen schönen, einheitlichen und unprätentiösen Look. Sie sind eine einfache Alternative zur Umsetzung und sehr wirtschaftlich. Es gibt also keine Entschuldigung, das Gesicht der Hauswand nicht zu verändern.

Bild 39 – Mauer mit Ziegelbau gegossen.

Wall cast with brick bed
Die durchgesickerte Wand mit dünneren Linien ist ideal für alle, die das Haus in Maßen aussetzen wollen. Sie zeigen und verstecken sich gleichzeitig. Der Höhepunkt auf dem Bürgersteig ist der Ziegel, der das Pflanzenbett neben der Wand bildet.

Bild 40 – Gerade und einheitliche Wand.

Straight and uniform wall
Diese Wand bedeckt den gesamten Eingang des Hauses mit ernster und nüchterner Art. Die einzige Information, die in Sicht ist, ist die Farbe, die innen und außen gleich ist.

Bild 41 – Wand mit Zementblöcken.

Wall with cement blocks
Diese Mauer ließ die Betonblöcke frei. Achten Sie auf das Detail, das den Unterschied macht: Die Passform der Teile bildet ein unverwechselbares Design.

Bild 42 – Stützmauer.

Lifting wall
Die Wand dieses Hauses scheint eine besondere Rolle zu spielen: die Erhaltung der gesamten Struktur des Eigentums. Um diesen Effekt zu verstärken, bestand die Option darin, Steine ​​zu verwenden, ein starkes und starkes Material.

Bild 43 – Mauer und offene Tore.

Wall and open gates
Das Haus ist mit dieser Art von Mauer freigelegt. Das Tor, das es begleitet, folgt dem gleichen Zweck.

Abbildung 44 – Geschütztes Haus und gute Aussicht.

House protected and nice view
Die Eisenstruktur, die dieses Haus umgibt, hat sie geschützt und in Sichtweite aller, die an der Straße vorbeikommen.

Bild 45 – Weiße Betonmauer.

White concrete wall
Die hohe weiße Betonmauer schützt das Haus. An der Wand hängen kleine Fenster, um Licht und Belüftung ins Innere des Hauses zu bringen.

Bild 46 – Blau zum Kontrast mit Schwarz.

Blue to contrast with black
Das weiche Blau an den Wänden der Wand bildet einen interessanten Kontrast zum einheitlichen Schwarz des Tores. Markieren Sie die Wand der durchgesickerten Elemente, die direkt über dem ersten Stock errichtet wurden.

Bild 47 – Rustikale Betonmauer.

Rustic concrete wall
Die Zementstruktur hat der Wand einen rustikalen Look verliehen, ohne jedoch das moderne Aussehen zu verlieren.

Bild 48 – Wand aus Zementplatten.

Wall of cement plates

Bild 49 – Wand mit Holzlatten gemacht.

Wall made of wooden slats

Bild 50 – Glaswand.

Glass wall
Wenn Sie die Fassade Ihres Hauses schätzen möchten, setzen Sie auf die Glaswände. Beachten Sie, wie es zum sauberen und zarten Finish des Hauses beiträgt.

Bild 51 – Wand mit einer leichten Transparenz.

Wall with a slight transparency

Bild 52 – Holzwand, die das Haus stützt.

Wooden wall holding up the house
Dieses gewagte und andere Projekt lässt vermuten, dass die Wand das Gewicht des Hauses trägt. Ein interessanter Effekt, verstärkt durch die Verwendung von Holz in der ganzen Außenwelt.

Bild 53 – Wand abgerissen.

Demolished wall
Keine Panik. Der Vorschlag ist der gleiche. Eine Mauer, die aus einem kürzlichen Abriss zu kommen scheint.

Bild 54 – Gebogene Mauer.

Skewed brick wall

Bild 55 – Einfache Hauswand.

Simple house wall

Bild 56 – Holzwand im Gegensatz zu Weiß.

Wooden wall in contrast to white

Bild 57 – Grüne Mauer.

Green wall

Bild 58 – Wand voller Details.

Walls of houses: 60 amazing ideas and projects to inspire you

Bild 59 – Wand mit Blind-Effekt.

Wall with blind effect

Bild 60 – Zementwand mit gerillter Textur.

Cement wall with grooved texture

SPONSOR-ANZEIGEN

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SPONSOR-ANZEIGEN